Ausbildung/ Weiterbildung Outdoor-Natur-Coaching

Slide background

Coaching und Prozess- begleitung draußen,
in der Natur.

Slide background

Verlassen Sie mit Ihren Klienten festgetretene Pfade...

Slide background

Entwickeln Sie Ihre ganz eigene Naturcoaching-Methode

Slide background

Erweitern Sie
Ihre Coaching-
kompetenz...

Ausbildung/ Weiterbildung zum Systemischen Outdoor-Natur-Coach “kompakt”.
Nächster Fortbildungsbegin: 26. April 2016


Mit der 6-tägigen Weiterbildung zum systemischen Naturcoach (jeweils von Dienstag bis Sonntag) vermitteln wir Coachs, Beratern und Therapeuten praxisnah relevantes Wissen, um das Medium Natur zielgerichtet zu nutzen. Sie lernen über die Wirkung von Bewegung und Naturkontakt und erproben konkrete Naturcoaching-Tools.

Sie vertiefen die eigene Verbundenheit mit der Natur und erweitern dadurch auch das Verständnis für die Lern- und Entwicklungsprozesse Ihrer Klienten. Zudem bekommen Sie Impulse, um Ihr eigenes Profil als Naturcoach zu entwickeln.

Die Aus- und Weiterbildung baut auf den Erkenntnissen, Modellen und Theorien des systemischen Coachings auf in Kombination mit Aspekten aus dem Training, der Erlebnispädagogik und dem Naturmentoring (nach Jon Young). Wir legen größten Wert auf eine praxisnahe Vermittlung der Inhalte und die direkte Anwendung des Erlernten vor dem Hintergrund der Erfahrungen und Tätigkeitsfelder unserer Teilnehmer/Innen.

Zielgruppe:
Die Weiterbildung richtet sich an Menschen, die professionell tätig sind, im Bereich Coaching, Training, Personalentwicklung, Pädagogik, Therapie und Beratung sowie Interessierte mit Vorerfahrung.

• Phasen des Coachingprozess im Naturcoaching
• Grundprinzipien und -methoden des systemischen Coachings
• Arbeit in verschiedenen Naturräumen
• Die Wirkung von Natur und Landschaft
• Fördern der eigenen Naturverbundenheit
• Naturspaziergang, Walk & Talk
• Natur “lesen” lernen – Symbole in der Natur (Lebensweg, Karriere-Chart, Konflikte)
• Spuren (Inner Tracking), Baumgespräch, Ressourcen
• Weitwinkel und Aktivieren der Sinne, Wahrnehmung (Selbst-Bewusst-Sein)
• Adaptieren von klassischen Coachingtools in das Natursetting (Bsp. Gegenwind)
• Achtsamkeit, Wahrnehmung, Ziele (Visionen)
• Visualisieren, Symbole und Aufstellungsarbeit mit Naturmaterialien
• Mit Analogien und Metaphern aus der Natur arbeiten
• Entwicklung des eigenen Profils als Naturcoach

Anke Kossak
• Systemischer Coach (DBVC anerkannt)
• Outdoorguide (Plano Alto)
• Zertifizierte Outdoor-Trainerin
• Dozentin f. Erlebnispädagogik (Ostfalia HAW)

Patrick Kempf
• Systemischer Coach (DBVC anerk.)
• Zertifizierter Mediator
• Zertifizierter Outdoor-Trainer
• Wildnispädagoge (n. Jon Young)
Homepage →


Teilnahmevoraussetzungen:
Die Natur-Coach-Ausbildung ist als Zusatzqualifikation für Coachs, Pädagogen, Berater und Therapeuten konzipiert. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Nachweis einer entsprechenden Ausbildung oder einer vergleichbaren Qualifikation. Sprechen Sie uns hierzu gern an!

Kosten: 1490,-€ (zzgl. MwSt., exkl. Verpflegung + Übernachtung)
Teilnehmerzahl: max. 12
Seminar-Orte: Harz, Hannover, Lüneburger Heide.
Abschluss: cotona-Zertifikat (in Kooperation mit Netzwerk Natur & Coaching →)

Unterkunft:
Da wir in Ruhe in und mit der Natur arbeiten möchten, haben wir naturnahe Veranstaltungsorte gewählt. Diese bieten i.d.R die Möglichkeit im eigenen oder geliehenen Zelt/Tipi zu übernachten. Die Übernachtungsgebühr liegt je nach Jahreszeit und benötigter Infrastruktur zwischen 20,- und 30,- EUR pro Person und Nacht. Sollten Sie Bedenken bzgl. der Unterkunft haben, sprechen Sie uns bitte an, gern empfehlen wir Ihnen eine nahe gelegene Pension/ Hotel.

Für den Herbstdurchgang:
Die Unterkunft erfolgt i.d.R im Seminarhaus oder auf Wunsch im eigenen Zelt. Der Preis für die Übernachtung inkl. Vollverpflegung (3 Mahlzeiten) liegt je nach Tagungsort und benötigter Infrastruktur zwischen 60,- und 70,- EUR pro Teilnehmer/ Nacht

Termine 2016:
26. April – 1. Mai 2016 (Frühjahrsdurchgang)
4.-9. Oktober 2016 (Herbstdurchgang)
*TeilnehmerInnen aus gemeinnützigen Organisationen, Non-Profit usw. können einen 15%-Rabatt geltend machen.

Wir sind systemische Coaches, Trainer, Wildnis-
pädagogen, Wirtschaftspsychologen. cotona steht für eine Kombination aus klassischen Workshop- und Trainingskonzepten mit Outdooranteilen und der "Natur als Partnerin". Über uns →
Mitglied im:
Top